Bereich: Aktuell
Kontakt

D.O. Berschinski, Ohne Titel, 2015, Öl auf Rupfen, 40 x 30 cm



Öffnungszeiten während der Ausstellungsdauer

Dienstag, Mittwoch und Samstag von 15.00 - 18.00 Uhr

Sonntag von 11.00 - 18.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Außerhalb der Öffnungszeiten sind Besuche nur nach vorheriger Vereinbarung möglich!


Dieter Otto Berschinski. Malerei und Holzschnitte

Malen und Leben - Freude und Glück.

So lautet der Titel der Ausstellung im Fritz-Winter-Haus, der dem Lebens- und Schaffensmotto des Künstlers entspricht.

Dieter Otto Berschinski schafft expressive, kräftig farbige Arbeiten auf Leinwand und größtenteils in der Technik des Holzschnitts. Damit steht er in der Tradition des Künstlers HAP Grieshaber. Rund sechzig, zum größten Teil neuere Werke, werden im Fritz-Winter-Haus zu sehen sein,
Die Ausstellung wurde am 27. Januar 2018 mit einem einführenden Vortrag von Dr. Friedhelm Häring, Museumsdirektor i. R., Friedberg, um 15 Uhr eröffnet.

Die Ausstellung dauert vom 27.01. bis 29.04.2018



D.O. Berschinski, Ohne Titel, 2015, Öl auf Rupfen, 40 x 30 cm


Ausblick: Willi Sandforth

Der Künstler Willi Sandforth, der aus Ahlen stammte, ist im vergangenen Jahr verstorben.

Er war Helga Gausling und dem Fritz-Winter-Haus von der ersten Stunde seit Gründung des Hauses eng verbunden.

Ihm zu Ehren zeigt das Fritz-Winter-Haus nun eine umfangreiche Ausstellung seiner Werke, wobei Helga Gausling den Fokus auf die späten Arbeiten Sandforths legt und betont, dass der Künstler zu den bedeutenden Vertretern der konstruktiven Malerei in Deutschland gehört.

Vom 12.5-26.8.2018.


Copyright © Fritz-Winter-Haus – Impressum